Startseite

+++ Schwerer Verkehrsunfall auf der Paderborner Straße +++

Am Freitagabend ereignete sich gegen 20:30 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Paderborner Straße, Einmündung Schmalzgrube. 


Ein aus Borchen kommendes Fahrzeug kam nach einem Überholmanöver unmittelbar nach der S-Kurve von der Fahrbahn ab. 

Die über 600 PS starke Karosse überschlug sich und blieb im Straßengraben liegen. 

Die drei Insassen des Audi‘s flüchteten von der Unfallstelle. 

Nach dem Eintreffen der Löschzüge Nord- und Kirchborchen konnte der Brandschutz sichergestellt und auslaufende Betriebsstoffe aufgefangen werden. 

Darüber hinaus wurde die Polizei und der Rettungsdienst bei der Personensuche mit Hilfe von Wärmebildkameras unterstützt.

Die Paderborner Polizei sperrte die Straße für ca. 3 Stunden.

Kurze Zeit nach dem Unfallhergang wurde bereits ein Insasse entdeckt und kam mit schweren Gesichtsverletzungen in eine Dortmunder Klinik.